Guns N 'Roses - Willkommen in Paradise City:Limited Edition auf Skull Coloured Vinyl

VORBESTELLUNGSPUNKT - VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 14. APRIL 2021

KLICKENHIER

GUNS N 'ROSES - WILLKOMMEN IN PARADISE CITY

BEGRENZTE AUSGABE AUF SCHÄDELFARBIGEM VINYL

Guns N 'Roses wurde 1985 gegründet und ist eine der meistverkauften Bands aller Zeiten. Sie verkauft weltweit mehr als 100 Millionen Platten und füllt noch heute Stadien.

Ihr Debütalbum "Appetite for Destruction" erschien am 21. Juli 1987 und wurde bald das meistverkaufte Debütalbum aller Zeiten. Die massive Popularität von Guns N 'Roses belebte den Mainstream-Reiz der Rockmusik und zerstörte den Würgegriff der Tanzmusik.

Diese Veröffentlichung ist die legendäre Sendung eines Appetite for Destruction-Sets aus The Ritz, New York, am 2. Februar 1988.

Guns N 'Roses Appetit auf Zerstörung

Natürlich ist es das meistverkaufte Debütalbum aller Zeiten, können 30 Millionen Menschen falsch liegen. Die Hits Welcome to the Jungle, Paradise City und Sweet Child von mir allein rechtfertigen den Kauf dieses Albums. G n R verkörperte damals nur Rock n Roll. Es ist heute schwer vorstellbar, aber die Menschen im Jahr 1987 langweilten sich mit Rock'n'Roll, die Welt hatte sich verändert; Bei der Musik ging es darum, auf MTV-Videos eher teuer als gefährlich, drogig und aggressiv auszusehen, was das typische Milieu des Rock'n'Roll war. Tatsächlich fasste ein Bandmitglied die Situation zusammen: Rock n Roll im Allgemeinen hat seit den Sex Pistols gerade einen großen, fetten Schwanz gelutscht.he Sex Pistols”.

Rock war in der Krise; Der Synthesizer war König, und alle kauften ausgefallene Kleidung, die nicht schwarz war. Wie ist G n R passiert?en?

Wie so viele berühmte Bands ist G n R fast nicht passiert. Das Beschriften der Alben, A-Seite G und B-Seite R war ein ordentlicher Trick, aber es war unwahrscheinlich, dass sie über die Linie kamen. Erinnern wir uns also daran, wer wer in der Band ist. Die meisten der Band nahmen Künstlernamen an, also ist Bill Bailey Axl Rose, Sänger, Saul Hudson ist Slash-Leadgitarrist, Izzy Stradlin Jeffrey Isbell, Duff Michael McKagan und Steven Adler. Die Band hatte jahrelang gejammt und ging nirgendwo schnell hin. Die Dinge begannen sich Mitte der 80er Jahre etwas zu beschleunigen, als sie regelmäßig bei Troubadour, The Stardust Ballroom und Madame Wongs in LA spielten, aber ihr Lebensunterhalt war sehr von Hand zu Mund. hand to mouth.

Tatsächlich war Paradise City die Antwort auf einen katastrophalen Auftritt der Band. Slash und Adler waren die letzten, die 1985 zu GN'R kamen, nachdem ihr ursprünglicher Gitarrist Tracii Guns und Schlagzeuger Rob Gardner wenige Tage vor ihrer ersten Show in Seattle aufgehört hatten. Auf dem Weg von Los Angeles nach oben brach das Fahrzeug zusammen und sie mussten den Rest des Weges per Anhalter zurücklegen, wobei sie den größten Teil ihrer Ausrüstung zurückließen. Sie erhielten nur einen Bruchteil dessen, was ihnen bei der einen Show versprochen worden war, die sie gespielt hatten, und zwar auf geliehenen Verstärkern. Sie mussten ihre verbleibenden PNW-Auftritte aufgeben und per Anhalter nach LA zurückkehren. Passend dazu nannte die Gruppe diese Reise "Hell Tour" und schrieb gemeinsam die Texte zu "Paradise City", als sie sich danach sehnten, nach Hause zu gehen. Obwohl dies einer der größten Hits der Gruppe wurde, bevorzugte Slash seine eigene Version des Refrains: "Bring mich runter / In die Paradiesstadt / Wo die Mädchen fett sind / Und sie haben große Probleme."

Während die Musikindustrie in den späten 80ern aufgrund ihrer regulären Slots in LA darauf aus war, sie zu unterzeichnen, waren sie nur in Los Angeles bekannt. Tatsächlich ist Night Train der Name eines billigen Weins mit hohem Alkoholgehalt, der zu dieser Zeit ein Grundnahrungsmittel war. 1986 wurde die Band von David Geffen unter Vertrag genommen, der ihnen künstlerische Freiheit versprach, aber sie waren noch nicht aus dem Wald. Der Appetit auf Zerstörung wurde freigesetzt und tat nichts. Das Album kostete 370.000 USD und die Band bekam geschätzte 250.000 USD, so dass David Geffen über eine halbe Million ohne Rückzahlung investiert hatte. Zuerst saß das Album bei Nr. 182, und wir meinen gesessen. Es hat über ein Jahr gedauert, um die Tabelle anzuführen. Können Sie sich vorstellen, wie sich die Band fühlte? Wie David Geffen sich fühltefelt?

Also, was ist passiert? Wie hat das Album den Wendepunkt erreicht? Wir müssen uns daran erinnern, dass wir in einer Zeit vor dem Streaming lebten, ohne Mobiltelefone, ohne dass soziale Medien Sie aus einer Laune heraus machen oder brechen konnten. MTV war wie eine Tür oder wie die Feueranzünder, die benötigt wurden, um Mainstream zu werden, und der Mainstream war das Radio, Radio war der Geschmacksmacher, keine einflussreichen Blogger. Aber MTV spielte kein Welcome to the Jungles-Video. Tatsächlich zeigte das Original-Albumcover einen außerirdischen Weltraumroboter, der eine Frau auf einem Bürgersteig vergewaltigte. Es gibt gute und schlechte Werbung, die Sie bekannt macht, und dann gibt es nur schlechten Geschmack. Das Albumcover hatte die Medien von G n R abgeschreckt, bevor sie überhaupt angefangen hatten. Das Plattenlabel bestand darauf, dass das Cover geändert wurde. Erst als Geffen MTV selbst anrief und sie bat, Urban Jungle auf MTV zu setzen, hoben sie auf, selbst dann waren sie nicht begeistert. Aber das Publikum fing an zu klingeln und um die Ausstrahlung des Videos zu bitten, die Anrufe stiegen so stark an, dass das Radio anfing, Songs aus dem Album abzuspielen, und so brach es durch oder besser gesagt, es lief zuerst durch.rough at first.

Aber es gibt immer noch eine riesige Menge, die die Leute nicht über das Album wissen. Laut Slash war das Eröffnungs-Gitarrenriff von "Sweet Child" nur etwas, das er beim Jammen erfunden hatte. "Es zu schreiben und zu proben, um daraus ein komplettes Lied zu machen, war wie Zähne ziehen", sagte der Gitarrist Q vor Jahren in einem Interview. Er war auch nicht glücklich darüber, dass sich das Lied zu einer Ballade entwickelte, da es bei Guns mehr darum ging, ein böses Benehmen zu haben.r.

Dann gibt es den Live-Porno auf der Platte. Sie können denken, dass Pornos überall ein Symptom unserer Zeit sind. Aber nicht so, wenn Sie Rocket Queen sehr genau zuhören, werden Sie einige Überraschungen erleben. Das sind die Geräusche von Adriana Smith, die mit Adler zusammen war, bis sie ihn mit einem anderen Mädchen gesehen hatte. In der Hoffnung, sich am Schlagzeuger zu rächen, entwickelte sie eine körperliche Beziehung zu Axl Rose.e.

Später, als die Band das Mischen für Appetite in New York beendet hatte, gingen Rose und Smith erneut darauf ein - außer diesmal im Studio, und sie nahmen es auf, um das Album näher zu bringen. "Wir haben alle aus dem Studio geräumt. Schwach beleuchtet, es gab Kissen in der Kabine, so dass niemand wirklich hineinsehen konnte. Es waren zwei Leute in einer Kabine und wir waren in einer anderen und ich denke, sie haben ein paar Stunden aufgenommen Wir haben Sex ", sagte sie vor einigen Jahren zu British Newspaper, dem Sunday Mirror.

Dann gab es den Vorfall mit David Bowie, und dieser Vorfall wurde gewalttätig. "It's So Easy" erhielt später eine Videobehandlung, die jedoch erst letztes Jahr in den USA veröffentlicht wurde. Das Video zeigt Erin Everly, Roses erste Frau und die Inspiration für "Sweet Child" in Bondage. David Bowie, der mit Slashs Mutter zusammen war und somit eine Beziehung zum Gitarristen hatte, zeigte sich betrunken zu dem Videodreh und flirtete anscheinend mit Everly.y.

Rose mochte das nicht so sehr, und der heißköpfige Sänger warf Ziggy Stardust anscheinend einige Schläge zu und beleidigte ihn später während ihres Auftritts von der Bühne. Sie haben sich schließlich versöhnt, aber zu glauben, Bowie sei einmal auf Roses Scheißliste gewesen, ist komisch.

Was ist mit G n R nach ihrer lila Zeit passiert? Sie wurden von einer Aufstellung wie ein Achterdeck verfolgt, von Gewalt bei ihren Konzerten und von Anschuldigungen, dass die Band faschistisch, homophob und rassistisch sei. Zum Beispiel spricht ihr Song One in a Million über Nigger und versteht die Idee der Schwuchteln nicht. Wenn Sie sich die Band ansehen, waren sie wahrscheinlich nur ehrlich, dass sie nicht verstanden haben, warum Menschen schwul sind, aber mit dem Aufkommen politischer Korrektheit zu Beginn der 90er Jahre war die Band nicht mehr mit der Zeit synchron.times.

Die beiden 1991er Alben der Band, Use Your Illusion I und II, verkauften sich gut, wurden aber allgemein als weniger überzeugend angesehen als ihre vorherigen Arbeiten. Das 1993 erschienene Album The Spaghetti Incident sorgte für weitere Kontroversen, indem es ein Lied des Massenmörders Charles Manson enthielt.n.

Trotz der Abgänge von Adler, Stradlin und Slash und des Fehlens neuer Produkte setzte Rose die Band bis ins frühe 21. Jahrhundert fort. Die neuen Guns N Roses spielten in den Jahren 2000 und 2001 eine Handvoll Live-Shows, wobei Rose eine Besetzung anführte, zu der ehemalige Mitglieder von Primus und Nine Inch Nails gehörten. In der Zwischenzeit rekrutierten Slash, Stradlin und Matt Sorum, die Adler vor den Aufnahmesitzungen von Use Your Illusion am Schlagzeug abgelöst hatten, den ehemaligen Sänger Scott Weiland von Stone Temple Pilots, um Velvet Revolver zu gründen. Das Debütalbum von Velvet Revolvers, Contraband 2004, führte die Billboard-Charts an und erhielt sowohl von Fans als auch von Kritikern solide Noten. Rose kehrte ins Studio zurück, um weiter am nächsten Album von Guns N Roses in voller Länge zu arbeiten, ein Prozess, der 1994 mit einer völlig anderen Gruppe von Musikern begann. Als die Produktion in ihr zweites Jahrzehnt eintrat, wurden Vergleiche mit dem verlorenen Meisterwerk Smile der Beach Boys Brian Wilsons angestellt, und viele äußerten Zweifel daran, dass das Album jemals veröffentlicht werden würde.e released.

Im August 2008 wurden neun Titel des Albums mit dem vorläufigen Titel Chinese Democracy ins Internet gestellt. Nach rund 14 Jahren, geschätzten 13 Millionen Produktionskosten und einem exklusiven Vertriebsvertrag mit dem Elektronikeinzelhändler Best Buy kam die chinesische Demokratie im November 2008 in die Regale. Sie wurde mit allgemein positiven Bewertungen begrüßt, war aber letztendlich die am schlechtesten verkaufte der Band Studioalbum mit großem Abstand. Rose machte sein Plattenlabel schnell für die schlechte Leistung von Chinese Democracys verantwortlich, aber das sich ändernde Klima in der Musikindustrie war wahrscheinlich ein bedeutender Faktor. Alben wurden einfach nicht mehr in den Mengen verkauft, die sie Anfang der neunziger Jahre hatten, als die Band auf dem Höhepunkt ihrer Popularität stand. Guns N Roses blieb jedoch im Konzert beliebt. 2016 schlossen sich Slash und McKagan der Band für eine Konzerttournee an, die 2019 endete2019

Die Kurzfassung besagt, dass Appetit auf Zerstörung, da sind sich die meisten Experten einig, ihre beste Arbeit war. Es ist ein weiteres Beispiel dafür, wie schwierig es ist, ein nachhaltiges Gut in der Musikindustrie zu sein. Die ständige Spannung zwischen dem Klingen neuer und der Erinnerung an Ihre Vergangenheit bleibt für die meisten Bands die größte Herausforderung, und das traf sicherlich auf G n R zu. Aber Kaufen Sie das Album, weil seine Bedeutung ohne G n R in den späten 80ern weiter abgenommen hätte, was eine Welt ohne Nirvana, Pearl Jam, The Smashing Pumpkins, The Chilies, Soundgarden, Green Day und Nine hätte sehen können Zoll Nägel, Oasis, Blur, REM. G n Rs Bedeutung kann nicht unterschätzt werden, und das Album ist ein Stück Rockgeschichte.ck history.

Der vorherige Eintrag Der nächste Eintrag

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

x