Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Kraftwerk 3-LP Bundle – Trans-Europe Express, The Man-Machine & Computer World

Write a review
| Ask a question

Normaler Preis €89,95 EUR
Normaler Preis €125,95 EUR Verkaufspreis €89,95 EUR
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Sparen Sie über 25 %, wenn Sie diese ikonischen Alben zusammen mit diesem Vinyl-Bundle-Angebot kaufen!*

Kraftwerk wurde 1969 in Düsseldorf von Ralf Hütter und Florian Schneider gegründet. Kraftwerk gilt als Innovator und Pionier der elektronischen Musik und gehörte zu den ersten erfolgreichen Acts, die das Genre populär machten. Die Gruppe begann in den frühen 1970er Jahren als Teil der experimentellen Krautrock-Szene in Westdeutschland, bevor sie sich vollständig der elektronischen Instrumentierung zuwandte, einschließlich Synthesizern, Drumcomputern und Vocodern. 1974 stießen Wolfgang Flür und 1975 Karl Bartos zur Band, die die Band zu einem Quartett erweiterten.

Kraftwerk entwickelte einen selbstbeschriebenen experimentellen Roboter-Pop-Stil, der elektronische Musik mit Popmelodien, kargen Arrangements und sich wiederholenden Rhythmen kombiniert und dabei ein stilisiertes Bild mit passenden Anzügen annimmt. Die Arbeit der Band hat eine Vielzahl von Künstlern und viele Genres der modernen Musik beeinflusst, darunter Synthie-Pop, Hip-Hop, Post-Punk, Techno, Ambient und Clubmusik..

Drei ikonische Kraftwerk-Alben werden hier als Vinyl-Bundle-Angebot präsentiert Transeuropa-Express (1977), Die Mensch-Maschine (1978) und Computerwelt (1981).

Alle drei Alben wurden auf 180g schwerem Vinyl gepresst.

Siehe unten für die vollständige Produktbeschreibung.

Kraftwerk 3-LP Bundle Trans-Europe Express, The Man-Machine & Computer Worldd

 

Kraftwerk Trans-Europe Express (Limited Edition auf transparentem 180g Vinyl))

Erschienen im März 1977, Transeuropa-Express ist das sechste Studioalbum von Kraftwerk. Auf dem gesamten Album feiern Kraftwerk Europas romantische Vergangenheit und schillernde Zukunft mit einem glitzernden Panorama aus Eleganz und Dekadenz, Reisen und Technologie. Die unendlichen Aussichten von Europa endlos und Endlos Endlos Buchstütze das Album, das die beunruhigende kafka-artige Fabel enthält Der Spiegelsaal und Schaufensterpuppen - Kraftwerks elegant ironische Antwort auf Kritik an ihrer ausdruckslosen Art. Aber es ist die stromlinienförmige rhythmische Lokomotive von Transeuropa-Express das mit seinen melodischen Schwüngen mit Doppler-Effekt und dem hypnotischen, pneumatischen, kolbenpumpenden Rhythmus dominiert. Zusammen mit seinem SchwestertrackMetall auf Metall, die der New Yorker DJ Afrika Bambaataa fünf Jahre später für sein eigenes Seminar rekonstruierte Planet Rock, wird dieser Meilenstein der Avant-Pop-Moderne später zu einem entscheidenden Einfluss auf die frühen Pioniere von Hip-Hop und Sampling, Elektro- und Industrial-Musik.

Transeuropa-Express findet weiterhin allgemeine Anerkennung. Steve Huey von AllMusic schrieb, dass das Album oft als das vielleicht archetypische (und zugänglichste) Kraftwerk-Album Overall bezeichnet wird.l, Transeuropa-Express bietet die beste Mischung aus Minimalismus, mechanisierten Rhythmen und ausgearbeiteten, eingängigen Melodien im Katalog der Gruppe.

Songverzeichnis

Seite eins

  1. Europa endlos
  2. Der Spiegelsaal
  3. Schaufensterpuppen

Seite Zwei

  1. Transeuropa-Express
  2. Metall auf Metall
  3. Abzug
  4. Franz Schubert
  5. Endlos Endlos

 

The Man-Machine (Limited Edition auf Translucent Red 180g Vinyl)

Erschienen am 19. Mai 1978, Die Mensch-Maschine ist das siebte Studioalbum von Kraftwerk. Eine weitere Verfeinerung ihres mechanischen Stils, das Album sah die Gruppe tanzbarere Rhythmen ein.

Über geschmeidig verarbeiteten Rhythmen, die dem Aufstieg des europäischen Techno und Trance vorausgehen, thematisieren Kraftwerk Automatisierung und Entfremdung, Raumfahrt und Technik, die verführerische Anziehungskraft urbaner Landschaften und den leeren Glamour der Berühmtheit. Abgeschnitten und funky, Die Roboter fügt dem ultratrockenen Humor von Kraftwerk eine weitere Dimension hinzu. Hinter seinem berauschenden melodischen Puls, Das Model ist eine höchst prophetische Satire auf die Schönheitsindustrie, die ihrer Zeit so weit voraus ist, dass sie erst drei Jahre später durch Zufall zum britischen Chartstürmer aufsteigt. Und Neonlichter ist das bisher schmerzlichste romantische Lied von Kraftwerk, ein Sci-Fi-Wiegenlied für Städte in der Dämmerung.

Überprüfung des Albums im Jahr 1978, Andy Gill of NME erklärte, dass‘Die Mensch-Maschine steht als einer der Höhepunkte der Rockmusik der 70er Jahre“ und fügt hinzu, dass die spärlichen Texte die Betonung auf diese Roboterrhythmen, kühlen Töne und exquisiten Melodien liegen.“ Mitchell Schneider vonm Rollender Stein fanden heraus, dass die abschreckende Zurückhaltung und unerbittliche Gleichheit der Texte und Musik durch Kraftwerks Sinn für Humor und pure Kühnheit gemildert werden, was für ein Hörerlebnis sorgt, das auf eine jenseitige Weise seltsam angenehm ist.“y.’

Songverzeichnis

Seite eins

  1. Die Roboter
  2. Spacelab
  3. Metropole

Seite Zwei

  1. Das Model
  2. Neonlichter
  3. Die Mensch-Maschine

 

Computer World (Limited Edition auf transparentem gelbem 180g Vinyl)

Erschienen am 10. Mai 1981, Computerwelt ist das achte Studioalbum von Kraftwerk. Das Album beschäftigt sich mit den Themen des Aufstiegs von Computern in der Gesellschaft. Passend zum Konzept des Albums präsentierten Kraftwerk ihre Musik auf einer ambitionierten Welttournee. Die Kompositionen werden Ralf Hütter, Florian Schneider und Karl Bartos zugeschrieben. Wie schon bei den beiden vorherigen Alben, Computerwelt erschien sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.

Das Cover des Albums zeigt ein Computerterminal (anscheinend basierend auf einem der Hazeltine Corporation), auf dem die Köpfe der vier Bandmitglieder angezeigt werden.

Computerwelt wurde das zweitbeste Album des Jahres 1981 von NME. In 2012, Schräg Zeitschrift platziert Computerwelt auf Platz 25 seiner Liste der 100 besten Alben der 1980er Jahre. Im Jahr 2018, Computerwelt wurde gelistet von Heugabel als 18. bestes Album der 1980er Jahre. Rollender Stein genannt Computerwelt das zehntgrößte EDM-Album aller Zeiten im Jahr 2012.

Songverzeichnis

Seite eins

  1. Computerwelt
  2. Taschenrechner
  3. Zahlen
  4. Computerwelt 2

Seite Zwei

  1. Computerliebe
  2. Heimcomputer
  3. Rechnen macht mehr Spaß

 

* Bitte beachten Sie:

– Der Rabatt gilt nicht, wenn Titel einzeln gekauft werden.

– Dieses zeitlich begrenzte Angebot unterliegt der Verfügbarkeit und kann jederzeit zurückgezogen werden.

– Dieses spezielle Bundle-Angebot ist nicht rückwirkend verfügbar.